To give you a better browsing experience, this site uses cookies. Continuing browsing the site you authorize the use of cookies.

Frischkäse

You are in: 

Crescenza o stracchino

Es handelt sich um einen kurz gereiften Weichkäse lombardischen Ursprungs, der frisch, üppig, ohne Schale ist und eine weiße, cremige Masse aufweist. Es scheint, dass sein Name aus dem lombardischen Dialekt stammt wo carsenza Focaccia bedeutet. Wenn man ihn lange ruhen lässt, bildet er tatsächlich eine Kruste an der Oberfläche, die dazu neigt, rissig zu werden, so wie es bei den Focacce beim Aufgehen passiert.

Er ist auch als Stracchino bekannt (vom lombardischen Dialektwort stracch, was müde bedeutet). Dieser Name kommt von der Verwendung von Milch von durch die Saisonmigration ins Tal, nach der Almweide der Sommermonate, müden Kühen.

Bei Zimmertemperatur ist er weich und ideal zum Schmieren, für die Zubereitung leckerer Crostini oder belegter Brote.

Seit einiger Zeit hat sich auch die Verwendung als Zutat von Pizza verbreitet.

Früher wurde dieser Käse nur im Winter produziert, während er heute auch in den Sommermonaten produziert wird.

Verfügbare Maße

  • 250 g circa
  • 1 kg circa
crescenza o stracchino Abbasciano
crescenza o stracchino Abbasciano
crescenza o stracchino Abbasciano

Rezepte:

Produkte

social and media

Concept and design by Interline