To give you a better browsing experience, this site uses cookies. Continuing browsing the site you authorize the use of cookies.

Rezepte

You are in: 

Gefüllte Rosettenbrötchen

Zutaten: 6 Esslöffel natives Olivenöl, Knoblauch, Salz, Origano, ein Mozzarella nach apulischer Art von Abbasciano von 290 g, Basilikum, schwarzer Pfeffer, 300 g San Marzano-Tomaten, 4 Rosettenbrötchen.

Zubereitung: Die Tomaten in reichlich gesalzenem Wasser abbrühen und die Haut abziehen. Die Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Zwei Knoblauchzehen und das Basilikum fein hacken. Den Mozzarella in Würfel schneiden und die zubereiteten Zutaten in eine Terrine geben und mit Salz, Pfeffer und Origano nach Belieben würzen. Das Brot auf 3/4 seiner Höhe überschneiden und mit der zubereiteten, in vier Teile geteilten Mischung füllen. Dann die Rosettenbrötchen mit der abgeschnittenen Brotscheibe wieder schließen und mit Öl bepinseln. Die Brötchen auf ein Gitter legen und ca. 15 Minuten im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen rösten lassen. Heiß servieren.

social and media

Concept and design by Interline